Ohne Hungern zur Wohlfühlfigur

Silvester herrscht Hochsaison für gute Vorsätze. Meist gehört eine Diät dazu, die zur Wunschfigur führen soll. Das Angebot ist unüberschaubar und in der Regel macht die Trend-Diät das Rennen.

Doch 6 von 10 Diäten scheitern. Der Jojo-Effekt hat wieder einmal gesiegt. Warum ist das so?

Es gibt jemanden, der Sie energisch daran hindert, durch Verzicht abzunehmen. Der Steinzeitmensch bestimmt noch heute unseren Gen-Code.

Mehr zum Thema „Diäten“

Essen wir weniger als wir brauchen, schaltet der Körper auf Hungersnot.

Er reduziert den Energieverbrauch und drosselt den Stoffwechsel.

Muskeln werden abgebaut und Fett-Depots angelegt.

Deshalb scheitern Diäten. Nicht wegen mangelnden Willens, sondern weil uns unsere Gene schützen wollen.

Adieu Wohlfühlfigur? Keineswegs!

Man kann das Wissen um den Überlebens-Mechanismus einsetzen, um unseren inneren Neandertaler zu „entwaffnen“.

Die Jungbrunnen-Methode geht dabei ganzheitlich vor und sieht die Ernährung als einen Teilaspekt, der nur zusammen mit Regeneration und Bewegung zum Erfolg führt.

Die drei Elemente müssen in eine völlig neue Balance gebracht werden.

Mühelose Wohlfühlfigur

Wir zeigen ihnen, warum Diäten, genauso wie Sport dick machen können und warum auch schlechter Schlaf zu Übergewicht führt.

Was Sie anders machen sollen, klingt paradox, hat aber System: Mehr essen, weniger Sport und viel Schlaf.

Mehr vom Richtigen, weniger extrem und viel gesunder Stressabbau.

Und schließlich wird auch die Frage geklärt, wie man an den richtigen Stellen abnimmt, um zur Wohlfühlfigur zu kommen. Das hat weniger mit Sport zu tun als viel mehr mit der Durchblutung.

Wie Schlaf & Entspannung Sie vor Krankheit und frühzeitiger Alterung schützen kann

Wie Schlaf & Entspannung Sie vor Krankheit und frühzeitiger Alterung schützen kann